Im Bereich des internationalen Steuerrechts bildet die Verrechnungspreisberatung einen besonderen Schwerpunkt. Unsere Tätigkeit umfasst von der Gestaltungsberatung über den Dokumentationsprozess bis zur Beratung in Betriebsprüfungen die gesamte Bandbreite von Verrechnungspreisthemen.

Bei der Erstellung von Verrechnungspreisdokumentationen setzen wir auf eine weitgehende Vereinheitlichung der Prozesse in der Unternehmensgruppe. Häufig lassen sich Dokumentationsprozesse durch den Einsatz von Software optimieren – entweder durch Implementierung entsprechender Module als webbasierte Lösung direkt bei Ihnen oder indem wir als Berater die Dokumentation für Sie erstellen und dabei auf praxiserprobte Dokumentationslösungen zurückgreifen. Lassen Sie sich von uns beraten, wie Sie den zeitlichen und finanziellen Aufwand für Ihre Verrechnungspreisdokumentation optimieren können.

Unsere Leistungen im Einzelnen:

ID_einzeln copy  Gestaltungsberatung:

  • Beratung bei Einführung neuer Verrechnungspreissysteme oder bei Veränderungen bestehender Verrechnungspreissysteme durch
    • Ausarbeitung von Gestaltungsalternativen
    • betriebswirtschaftliche Analysen
  • Beratung bei Restrukturierungen unter Beachtung der deutschen Vorschriften zu Funktionsverlagerungen
  • Steuerliche Beratung bei der Erstellung konzerninterner Verträge (z. B. über Dienstleistungen, Lieferungen, Cash Pooling, Darlehen, Personalüberlassung)
  • Beratung bei der Absicherung der Anerkennung der Verrechnungspreise durch Advanced Pricing Agreements
  • Einholung verbindlicher Auskünfte in Zweifelsfällen

ID_einzeln copy  Erstellung von Dokumentationen:

  • Erstellung von Verrechnungspreisdokumentationen
    • nach deutschen Vorschriften
    • nach dem EU- und OECD-Ansatz (Masterfile / Country File)
  • Einführung einheitlicher Dokumentationsprozesse, auch unter Einbeziehung von durch unsere Schwestergesellschaft Universal Units GmbH entwickelten Softwarelösungen
  • Fachliche Beratung bei der Einführung von Verrechnungspreis-Software in Zusammenarbeit mit unserer Schwestergesellschaft Universal Units GmbH
  • Einführung von Prozessen zur Umsetzung der neuen Vorschriften zum Country-by-Country Reporting, auch unter Einsatz von Software

ID_einzeln copy  Begleitung von Betriebsprüfungen

  • Verteidigung von Verrechnungspreisen
  • Absicherung der Fortgeltung von Betriebsprüfungsergebnissen für die Zukunft durch verbindliche Zusagen
  • Verständigungsverfahren auf Basis von DBA-Regelungen oder der EU-Schiedskonvention bei drohenden Doppelbesteuerungen